Die kleine Serifee

von Rene Siegfried von Schmidt. René Siegfried erzählt eine Episode aus dem Leben der “kleinen Serifee”. Auf der Suche nach einem ihrer Flügel – auf einem Ausflug abhanden gekommen – gelangt sie in den “Garamond Wald”, geht durch das “Zentenar-Tor”, entdeckt die “Futura-City” und findet den “Shelley-See”. Die Aufmachung – wenig Text, viel (typografische) Grafik – ist die eines Kinderbuches, obwohl es auch Erwachsene fesseln kann. Wir finden es ist das ideale Geschenk für einen Kollegen. Es schult und macht Spass. Im Übrigen auch eine wunderbare Schule für Kinder (oder Typo-Mamas, die ihre Jüngsten damit ins Bett bringen wollen).

Dieses Buch bei Amazon.de kaufen

This entry was posted in Bücher and tagged , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *