nook names

NOOK NAMES

norway recycling plastic bottles
Design

Information Inside Design

It is intriguing how information can be communicated in so many different ways. On a daily basis I see how cultural understanding or cultural misunderstanding plays a role in information delivery. Information can be delivered with simple building blocks such as colour. But beyond face-value, when transmitting information supported by colour we need to understand

Title image posters
ArchitectureArtDesignPoster

Love analogue

The latest exhibition at the Museum für angewandte Kunst (MAK) in Vienna showcases the 100 best posters from Germany, Switzerland and Austria. The nature of this medium means you will find lots of (poster) art work based on typography which I find interesting. But what makes a good poster? In my experience, a poster that

forever mine
Books

Forever More – Forever Mine

Für einen Außenstehenden nicht Tattoo Träger besteht die Faszination der Tattoos in der Wechselwirkung von Handwerk und dem persönlichen Ausdruck einer Person. Eine Kunst die Passion, Tradition, Kreativität und Können miteinander vereint. Das Buch Forever More zeigt einzigartige Arbeiten und ihre ganz persönlichen Geschichten dahinter. Es erlaubt einen kleinen Einblick in die Tattoo Szene, so

nook names
Design

NOOK NAMES

Als Freelancer steht man oftmals alleine da. Zuerst braucht man einen Job, am Besten ein tolles Projekt und natürlich möchte man viel Geld verdienen. Gerade am Anfang hört sich der Freelancer gut an, aber es steckt einiges mehr dahinter. Man organisiert einfach ALLES: den nächsten Job, die Verträge, das Zeitmanagment (manche haben Familie) und dann

50 pages of grey
Architecture

50 Pages of Grey

Wer keinen Sinn für Humor hat, sollte von dem Buch die Finger lassen. Lustig, mit einem Augenzwinkern und auf dem Punkt gebracht, stellen Anna Göhner und Simon Keller schon fast vergessene Fachausdrücke aus der grafischen Branche vor.
BooksDesign

A Good Book

Auf der Suche nach DEM guten Buch hat sich Bernd Kuchenbeiser über die Jahre eine beachtliche Bibliothek zusammengestellt. Die Frage: Was ist eigentlich ein gutes Buch? hat ihn umgetrieben. In seinem eignen Buch “61 books with black type on white cover” stellt er unterschiedliche Aspekte guter Buchgestaltung vor. Er schreibt aus seiner Perspektive und sicherlich

Lust_auf_gut
Books

LUST AUF GUT

Die selbst ernannte "Republic of Culture" repräsentiert sich in immer mehr Städten Deutschlands in Form von Botschaften. Die Botschafter nennen sich auch "GutMacher" und wollen dem Trend Billig-Billig und auf der Suche nach dem immer währenden Schnäppchen entgegenwirken.
Book cover
Books

Typorama

Es gibt einige herausragende Designer, doch nur wenige schaffen es ins Museum. Philippe Apeloig ist französischer Grafikdesigner und durfte seine Arbeiten im Musée des Arts decorative (Paris) ein Museum für Kunstgewerbe zeigen. Sein Schaffen der letzten 30 Jahre wurde gezeigt und umfasst: Plakate, Logos, Visual Identities, Bücher und Animationen. Wer es verpasst hat kann sich

Sign painters, brush, image, colour
Typography

About the man and his brush

Jedes Mal, wenn ich an einem handgefertigtem Schild vorbeikomme muss ich anhalten, um die Buchstaben genauer zu betrachten. Alles was interessant und wertvoll erscheint wird fotografiert. Aber es sind nicht nur die Buchstaben selbst, sondern auch die Handfertigkeit, Sorgfalt und Detailtreue die mich inne halten lassen. Schon heute, wo man so einfach auf bestehende Schriften

Luxe Visitenkarten, Promo Code, MOO
Lost and found

Über das fliegende Sockensyndrom bei MOO

Was haben Drucksachen eigentlich mit Socken zu tun? Jetzt wird’s spannend – MOO jedenfalls ist eine Online Druckerei, die sich der Qualität und den Designern verschrieben hat und sagt über sich selbst: We love to print. Gut, das sagen ja viele, doch beim näheren Hinsehen habe ich festgestellt, dass sie doch so einiges anders machen

1 2 4